Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit auf ökonomischer, sozialer und ökologischer Ebene bildet die Grundlage der 200-jährigen Erfolgsgeschichte der CPH-Gruppe.

Nachhaltigkeit ist die Voraussetzung für die langfristige Wertschöpfung der CPH-Gruppe. Die Investitionen bestreitet die CPH weitgehend aus eigener Kraft. Dies bedingt eine hohe Eigenfinanzierung.

Die CPH-Gruppe ist in den umweltsensitiven Bereichen Chemie und Papier tätig. Der effiziente Einsatz der Ressourcen sowie die Vermeidung von Emissionen, Abfällen und Abwasser sind entscheidend für den Unternehmenserfolg.

Treiber für die unternehmerische Entwicklung sind die Mitarbeitenden, die sich mit hoher Motivation für die CPH einsetzen. Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP) ist ein wichtiges Element der Unternehmenskultur und wird in der gesamten CPH-Gruppe angewendet.

Im Interview «Recycling ist Teil unserer DNA» nimmt CEO Peter Schildknecht Stellung zur Bedeutung der Nachhaltigkeit in der CPH-Gruppe.

Hier geht es zum Nachhaltigkeitsbericht 2017.