Medienmitteilungen

CPH-Gruppe expandiert nach China

Perlen Packaging, der Verpackungsbereich der CPH Chemie + Papier Holding AG, baut einen Produktionsstandort zur Folienbeschichtung in China auf. Die Anlage wird voraussichtlich 2016 in Betrieb genommen und die Expansion im Pharmamarkt Asien vorantreiben.

Perlen, 28. Mai 2014 – Der Markt der Blisterverpackungen für die Pharmaindustrie wächst in Asien mit zweistelligen Raten. Insbesondere in China steigt der Bedarf an Medikamenten durch die Urbanisierung, steigende Einkommen und die Überalterung der Bevölkerung stark an. Perlen Packaging erzielt bereits rund einen Fünftel der Umsätze in Asien und plant eine Verstärkung der Produktions- und Vertriebsaktivitäten vor Ort.

Neben den Standorten in Perlen (CH), Müllheim (D) und Whippany (USA) plant Perlen Packaging den Aufbau eines weiteren Produktionsstandortes in China. Dazu kauft Perlen Packaging im Grossraum Shanghai Land und wird in den nächsten zwei Jahren eine Produktionsanlage zur Folienbeschichtung realisieren. Die Anlage erfordert ein Investitionsvolumen in niedriger zweistelliger Millionenhöhe und wird nach GMP-Standards zertifiziert. Vom neuen Standort in China werden die Märkte in Asien beliefert.

«Der Geschäftsbereich Verpackung ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen und gehört im Pharmabereich der Blisterverpackungen weltweit zu den drei führenden Anbietern. Die vorhandenen Beschichtungsanlagen stossen in den kommenden Jahren aber an ihre Kapazitätsgrenzen. Die Expansion der Produktion nach Asien ist der logische Schritt, um noch schneller auf die Kundenbedürfnisse vor Ort reagieren zu können», erläutert Peter Schildknecht, CEO der CPH-Gruppe.

«Mit dem Standort im Grossraum Shanghai ist Perlen Packaging optimal positioniert, um den stark wachsenden chinesischen Pharmamarkt zu erschliessen», ergänzt Wolfgang Grimm, Leiter des Bereichs Verpackung der CPH-Gruppe.

Die Investition stärkt den Bereich Verpackung, der 2013 CHF 116,4 Mio. bzw. 24% des Umsatzes der CPH-Gruppe ausmachte. Es ist das Ziel der CPH, in den nächsten Jahren vor allem in Geschäftsbereichen ausserhalb des Papierbereichs zu wachsen, welcher 2013 über 60% zum Umsatz beitrug.

Kontakte

CPH Chemie + Papier Holding AG
Dr. Peter Schildknecht, CEO, +41 41 455 87 57
Christian Weber, Head Corporate Communications, +41 41 455 87 51

Datei herunterladen (PDF, 118kb, DE)