Medienmitteilungen

Zeochem übernimmt Vertriebsgeschäft von Yusheng

Der Geschäftsbereich Chemie der CPH-Gruppe übernimmt von der Shanghai Yusheng Chemical Co. Ltd. die Vertriebsaktivitäten für Molekularsiebe in China.

Perlen, 23. Mai 2018 – Zeochem, der Geschäftsbereich Chemie der CPH Chemie + Papier Holding AG, hat von der Shanghai Yusheng Chemical Co. Ltd. rückwirkend per 1. März 2018 die Vertriebsaktivitäten für Molekularsiebe in China übernommen. Yusheng mit Sitz in Shanghai ist ein langjähriger Vertreter der Zeochem in China und hat den lokalen Vertrieb von Molekularsieben erfolgreich aufgebaut.

Mit der Akquisition von ALSIO Technology Co. Ltd. im Jahr 2016 verfügt die Zeochem in China über eine eigene Produktions- und Vertriebsgesellschaft. «Es ist deshalb ein logischer Schritt, die Vertriebsaktivitäten von Molekularsieben der Yusheng in die ALSIO einzubringen», kommentiert Alois Waldburg-Zeil, Bereichsleiter Chemie der CPH-Gruppe, die Transaktion. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

«Wir freuen uns, den Vertrieb in China gemeinsam mit der neuen Organisation weiter auszubauen. Die Integration der Vertriebsaktivitäten von Yusheng verstärkt die Marktposition der Zeochem in China weiter», sagt Peter Schildknecht, CEO der CPH-Gruppe. Ende 2017 beschäftigte die Zeochem 137 Mitarbeitende am Standort in China.

Kontakte

CPH Chemie + Papier Holding AG
Dr. Peter Schildknecht, CEO, +41 41 455 87 57, investor.relations@cph.ch
Christian Weber, Head of Corporate Communications, +41 41 455 87 51, medien@cph.ch

Datei herunterladen (PDF, 171kb)